AURA – Magazin

Suedostbayerns groesstes Anzeigenmagazin fuer ganzheitliches Denken, Fuehlen und Handeln

Zauberhafte Musik und Bühnenkunst als Lebenselixier für Herz und Seele

19. Juni 2016

lexDer Mensch und Künstler Lex van Someren schafft es mit seinen wunderbaren Fähigkeiten als Sänger, Bühnenkünstler, Komponist und Tänzer, seine Besucher auf eine wirklich himmlische Reise mitzunehmen. Seine Musik berührt heilsam das Herz und die Seele! Seine Auftritte sind ein Ausdruck einer im Hier und Jetzt gelebten Spiritualität. Durch die authentische Kraft seines Gesangs und seiner Musik entsteht wie von selbst eine tiefere Verbindung mit dem Publikum. Mit dem einfühlsamen Gesang seiner vier Oktaven umfassenden Stimme zelebriert der Klangkünstler viele Stücke in seiner Seelensprache – Klänge und Laute ohne rationelle Bedeutung. Die Gesänge und die zauberhaft arrangierte und vertonte Musik verwandeln den Konzertraum in einen lebendigen und andächtigen Raum der Stille, in dem man die Seele baumeln lassen kann und sich körperlich und geistig von den Anspannungen des Alltags erholen kann. Konzertbesucher äußern sich:

„Drei Stunden spürte ich die positive Energie und liebevolle Ausstrahlung und durfte in den Seelenraum eintauchen, der mit der Musik für uns geschaffen wurde. Diese Kunst berührt so tief und ist so heilsam!“

Termine in Ihrer Region: 19.11. Nürnberg, Dreieinigkeitskirche,  11.12. Augsburg/Bobingen, Singoldhalle,  13.12. München/Ottobrunn, Wolf-Ferrari-Haus, 15.12. Kempten (Allgäu), Kornhaus. Weitere Termine, Infos und Ticketbestellung: www.konzerte.someren.de, Tel. 07223-806650

Achtsamkeit und Mitgefühl in Therapie und Gesellschaft

19. Juni 2016

Linda-GrahmEinige der weltweit bedeutendsten Vertreter der achtsamkeits- und mitgefühlsbasierten Therapie und Forschung vermitteln Methoden, Erfahrungen und neueste Ergebnisse ihrer Arbeit auf dem Fachkongress „Achtsamkeit und Mitgefühl in Therapie und Gesellschaft.“ vom 23. – 25. 09. in Merzhausen. Damit bietet der Kongress die außergewöhnliche Gelegenheit, sich aus erster Hand über die aktuellen Anwendungsfelder und deren praktische Relevanz zu informieren und mehr über die Praxis der Achtsamkeit und des Mitgefühls zu erfahren: Schon bei der Geburtsvorbereitung kann Achtsamkeit Gelassenheit und Zuversicht fördern, wie die einzige Hebamme im Kreis der Ärzte und Therapeuten, Mela Pinter, in ihrem Workshop erklärt. Dr. Susan Bögels stellt elementare Kernpraktiken für den Umgang mit gestressten Eltern mit ihrem „Mindful Parenting“ vor. Dr. Linda Graham beschreibt, wie kontemplative Praktiken des Buddhismus und Werkzeuge aus der modernen Beziehungspsychologie eingesetzt werden können, um die angeborene Neuroplastizität zu nutzen und Stress und Trauma reduzieren. Und der klinische Psychologe Dr. Russel Kolts vermittelt, wie besonders Ärger und Wut mit Mitgefühl begegnet und die eigene Kompetenz im Umgang mit achtsamkeitsbasierter Therapie gestärkt werden kann.
 
FACHKONGRESS Achtsamkeit und Mitgefühl in Therapie und Gesellschaft, 23. September 2016 – 25. September 2016, FORUM Merzhausen bei Freiburg, www.arbor-seminare.de

Salimutra – Erinnerung an Zuhause

19. Juni 2016

Eva-Denk_Christopher-AmrheinEs ist Zeit, die Wahrheit zu erkennen und die Illusion von Schmerz und Trennung aufzugeben. Doch dort, wo sich unsere größten Fähigkeiten und Kräfte verbergen, sitzt auch unsere größte Angst. Wenn wir diese Urwunde heilen, können wir unser volles Potential leben. Die Arbeit von SALIMUTRA schafft mit Musik, Channelings und ihrer Öffnung zur Geistigen Welt einen Raum der Liebe, wo Heilung auf allen Ebenen möglich ist. SALIMUTRA, das sind die mediale Astrologin Eva Denk und Klangkünstler und Heiler Christopher Amrhein. In Einzelsitzungen und Seminaren bauen sie eine Brücke zum innersten Seelenkern, wo sich der Lebensplan offenbart. Eva erkennt anhand der Chiron-Stellung im Horoskop, was die individuelle Urwunde bedeutet, und setzt damit den Prozess der Befreiung in Gang. Christopher löst mit seiner Musik die Blockaden im Körper und stellt den natürlichen Energiefluss wieder her. So unterstützen sie die Menschen dabei, wieder in die eigene Kraft zu kommen und die zu werden, die sie in Wahrheit sind.

Mehr dazu auf www.salimutra.de. Die nächsten Seminare zu Seelenessenz und Lebensplan finden vom 8. – 10.7. und vom 2.- 4.9. statt. Vom 8. – 12.8. ist SALIMUTRA beim Event „Tanz der Wahrheit“ zu erleben: www.tanzderwahrheit.de
Kontakt:Martina Pahr, aloha@martinapahr.de, 0176 638 58 770

Im Fluss und Frieden mit dem Leben

19. Juni 2016

IrisIn jedem Leben geht es auf und ab, ein ganz natürlicher Zustand, eine kosmische Gesetzmäßigkeit. Hochs und Tiefs lassen sich nicht verhindern – was wir im Falle eines Hochs natürlich gar nicht anstreben. Die tiefen Täler sind es, die uns immer wieder an die Grenzen bringen, wo wir unsere Motivation verlieren, und uns und unseren Lebenssinn stark anzweifeln. Natürlich haben wir von klein auf Strategien entwickelt, um von den tiefen Tälern wieder gesund in die Höhe zu gelangen. Doch von Zeit zu Zeit hängen wir hilflos fest. Dann fordert unsere Seele das ganz bewusste Annehmen und Befrieden alter Verletzungen. Dieser Prozess lässt sich mit verschiedenen Methoden unterstützen. Das Systemische Familienstellen ist eine wunderbare Methode um die eigene Lebenssituation neu zu erkennen, Verständnis für die beteiligten Personen zu wecken und erstarrte, blockierte Gefühle wieder in den Fluss zu bringen. Glaubenssatz-Wandlung mit Heilhypnose. Viele beschränken ihr Denken und Fühlen mit unguten Glaubenssätzen. Das kann Misserfolg, Krankheit, vorzeitiges Altern etc. verursachen. Über eine spezielle Meridianbehandlung können diese Glaubenssätze neutralisiert werden und der persönliche Horizont öffnet sich wieder für verloren geglaubte Möglichkeiten.
Weitere Infos: www.liebevoll-heilen.de

Cantor Holistic Touch®

19. Juni 2016

Christine_Strübin _PortraitCantor Holistic Touch (CHT) ist eine tiefgreifende, professionelle Heilkunst, die sämtliche Lebensebenen des Menschen behandelt. Unterstützt von dem geistigen Meister Cantor kann der CHT-Practitioner sowohl auf die unbewussten und energetischen Inhalte in den Chakren und Feinstoffkörpern, als auch auf die physischen Organe bis ins Zellbewusstsein heilsam und befreiend einwirken. Dabei werden über energetische „Tor-Punkte“ die negativen Ursachen für physische und psychische Probleme gezielt und dauerhaft gelöst, und die darin enthaltenen Informationen bewusst gemacht. Ebenso können mit CHT seelisch-geistige Potentiale aktiviert werden u.a. Die Teilnehmer erhalten in der dreiteiligen Grundausbildung fundiertes Wissen über die energetischen Verbindungen und Zusammenhänge. Dies wird in Partnerarbeit sofort in die Praxis umgesetzt und erfahren. Dabei bekommt man laufend intensivste Heilbehandlungen, die allumfassend und dauerhaft befreien. Christine Strübin, die hellsichtige und mediale Gründerin des Blaubeerwald-Instituts, praktiziert und lehrt CHT bereits seit 30 Jahren international und startet im August 2016 die nächste Ausbildungsstaffel.

Sehen Sie den berührenden Film: „Cantor Holistic Touch – Der Schlüssel zur Seele“! Info: Blaubeerwald-Institut, Christine Strübin, 92439 Altenschwand, Tel: 09434 3029, info@blaubeerwald.de, www.cantorholistictouch.de

Damien Wynne in München

19. Juni 2016

Damien-WynneDamien Wynne ist ein Lehrer für Selbstheilungskräfte und Selbst-Ermächtigung.Er unterstützt weltweit Menschen bei der Tiefenklärung von emotionalen Verletzungen und geistigen Blockaden. Mit der vom ihm entwickelten Light Grids-Energiearbeit führt er seine Kursteilnehmer herzverbunden in die Selbstverantwortung. Die Lichtgitter-Arbeit kann uns unterstützen bei der Bearbeitung von Ängsten und schwere Energien, so dass wir wieder in Kontakt kommen können mit Lebensfreude, Verspieltheit und Kreativität in unserem Leben. Damiens Seminare sind gleichzeitig tiefgehend, respektvoll und heiter. Seine Arbeit entwickelt sich ständig weiter, seine Workshops sind jedes mal neu – immer entsprechend den aktuellen Bedürfnissen der jeweiligen Kursteilnehmer und des Gesamtfeldes: stets hochaktuell und gleichzeitig individuell.
Damien Wynne in München vom 29. Sept. – 2. Oktober. Offene Abende mit Gruppenklärung: Do, 29. und Fr, 30. 9. je 19 Uhr, je 33,- €.Intensiv-Wochenende: Sa, 1. – So, 2. 10. Keine Vorkenntnisse nötig. Klangheilzentrum, Ötztalerstr. 1b (Nähe Harras), 81373 München-Sendling, Esther.Norman@web.de, 0177-5057503, www.damien-wynne.de

Die Decodierung deiner Fingerabdrücke

19. Juni 2016

Fragst du dich, was der Sinn deines Lebens hier auf Erden ist? Worin die höhere Bedeutung deines Daseins liegt? Die Antwort auf all diese Fragen steht in deinen Fingerabdrücken. Mit der Decodierung deiner Fingerabdrücke ist es möglich, dein Hauptlebensthema, deine Lebensaufgabe und deinen Lebenszweck zu bestimmen. Hier geht es um deine wahre Schöpfungsenergie und um den Plan deiner Seele. Durch die Analyse wird dir aufgezeigt, welche spezifischen Themen sich deine Seele in diesem Leben ausgesucht hat, um Erfahrungen zu sammeln und zu reifen. Es ist der übergeordnete, göttliche Plan, der sich fernab von jeglicher Erziehung oder anderen äußeren Einflüssen ergibt. Da sich die Fingerabdrücke nie verändern, bedarf es nur einer einmaligen Analyse. Und für alle, die sich ihrem Seelenplan intensiv stellen wollen, biete ich neben der bereits etablierten, ausführlichen und persönlichen Beratung, auch die schriftliche Analyse aus der Decodierung der Fingerabdrücke an. Es ist wie ein Geschenk, wenn man diese Bedienungsanleitung für das eigene Leben in den Händen halten kann.

Nähere Informationen finden Sie unter: www.kathrin-baum.de oder 
www.kathrin-baum.de/41-0-schriftliche-Analyse.htm

Heilertage im Chiemgau

19. Juni 2016

Rupert_Sheldrake_PortraitHeilern begegnen – Fragen stellen, Vorträge, Vorführungen, Musik und vieles mehr. Am Wochenende des 24.-25. Septembers 2016 werden Besucher der Heilertage im Chiemgau die Möglichkeit haben, alternative Wege zur Gesundheit und außergewöhnliche Möglichkeiten der Lebensgestaltung kennen zu lernen. Begründer und Vertreter neuer Wege zu einem gesunden Leben, mit Achtung der Menschheit und der Natur, stellen sich vor. Ebenso werden Therapeuten, die alternative Heilweisen vertreten, sowie Menschen, die Kraft ihres Geistes und durch Handauflegen heilen, anwesend sein. DO UT DES® ist eine nichtkommerzielle sondern eine ideelle Veranstaltung. Der Veranstalter, San Esprit® Ltd., ist nicht auf Gewinnerzielung aus. Die Mitwirkenden zahlen lediglich einen knapp bemessenen Unkostenbeitrag. Dadurch steht Niemand unter Druck zur Deckung seiner Kosten unbedingt etwas verkaufen zu müssen, sondern kann sich ganz entspannt der Begegnung und dem Kontakt mit den Besuchern widmen. Ehrengast ist diesmal der berühmte Biologe und Buchautor Rupert Sheldrake.

Heilertage im Chiemgau, 24.-25. September 2016, Samstag, den 24.09.2016 von 10.00-21.00 Uhr. Sonntag, den 25.09.2016 von 10.00-19.00 Uhr im Park des Zentrums SAN ESPRIT®, Zentrum für geistiges Heilen, 83119 Frabertsham, www.heilertage.de

Geistiges Heilen und systemische Aufstellung

19. Juni 2016

So lautet das Thema der Vorträge von Oliver Haunschild auf den Heilertagen im Chiemgau „DO UT DES“ am 24.09. und 25.09.2016. An konkreten Beispielen aus seiner Aufstellungspraxis schildert Haunschild das wunderbare Zusammenwirken der klassischen System- und Familienaufstellung in Verbindung mit geistigen Ressourcen und den Möglichkeiten des geistigen Heilens.

An seinem Messestand gegenüber vom Zirkuszelt gibt er Probeheilsitzungen und die Möglichkeit zum informativen Gespräch. Im Heilraum24, Griesstr. 24 in Grafing bei München bietet Oliver Haunschild im Rahmen des geistigen Heilens klassische Heilsitzungen mit Handauflegen, geistige Aufrichtung, karmische Atlas-Reposition, Aura-Lesen und SKY-Emotions-Coaching an. Ebenso Einzel-, Paar- und kleinere Gruppenaufstellungen sowie geistig-mediale Aufstellungen. Größere Gruppenaufstellungen finden in anderen geeigneten Räumlichkeiten statt. Zudem gehören Energiefernübertragung, geistige Tierheilung und Tierkommunikation sowie Entstörung und Harmonisierung von Räumen und Gebäuden zu seinen Leistungen.

Termine bitte auf Anfrage unter 08092-300 86 20 oder per Mail unter oh@heilraum.de. Alle Termine für Gruppenaufstellungen und weitere Informationen finden Sie unter www.heilraum24.de

Jenny Solaria

19. Juni 2016

Lichtköstlerin Jenny Solaria war viele Jahre Medium, Lichtarbeiterin & Heilerin. Doch die neue Zeit, neue Energien & erweitertes Bewusstsein veränderte Sie in den letzten 6 Jahren & Sie wurde Unabhängigkeitscoach.Viele Jahre war sie Teil der New Age Szene. Jahrelange Heilerseminare, Lebensberatung & Einzelsitzungen brachten Ihr die wahre „Erleuchtung“, dass sich jeder Selbst helfen lernen muss. Keine Technik, keine Meister & keine Wissenschaft können das Bewusstsein in jedem einzelnen Menschen ersetzen. Denn in jedem existiert ewiges & unendliches BewusstSEIN. Heute gibt sie viele Bewusstseinserweiternde Seminare zur SelbstErmächtigung. Ganz nach dem Motto, „wenn sich jeder selbst & unabhängig helfen~heilen kann, ist auch allen geholfen!“ Jenny Solaria ist überzeugt davon, dass jeder Mensch erst seine Urängste & Schuldgefühle überwinden muss, um sich selbst & andere wirklich lieben zu können. Eine der größten Urängste ist es zu verhungern. Daher sind ihre mittlerweile sehr beliebten 3-Tages-LichtnahrungsSeminare ein erster Schritt zur Souveränität. Auch weitere Seminare zum Thema „Geistig Emotionales Heilen“, „Selbst~Channeling“, „Befreie Dich aus der Matrix“ und „Das Leben in der 5. Dimension“,haben schon tausenden Hilfesuchenden geholfen, zu erkennen, wer sie wirklich sind.

Weitere Infos: Jenny SolariaTel 0049 163 680 88 91, info@InLiNa.eu, www.InLiNa.eu

Sei Du – wer du wirklich bist

18. Mai 2016

Sei du, wer du wirklich bistDie Landwirtstochter Katharina Eham wurde im Mai 1969 als zweites von drei Kindern geboren.

Ihre Kindheit und Jugend verbrachte sie im Landkreis Miesbach und dort lebt sie auch heute noch tief verwurzelt. Als Mutter von vier Kindern und Beziehungspartnerin brachte ihr das Leben viele Überraschungen ins Haus, mit denen es umzugehen galt. Dank ihres bodenständigen und natürlichen Wesens fand sie immer wieder einen gangbaren Weg und lernte, schwierige Themen auch von ihrer leichteren Seite zu sehen. Katharina´s Leben ist von vielen verschiedenen Verlusten geprägt und gerade in den schweren Zeiten erlebte sie Unterstützung und Führung aus einer Welt, der sie sich mehr und mehr öffnen konnte. Heute hält sie Vorträge darüber und ihre Erfahrungen bereichern jeden, der sich von diesem Thema berühren lässt – zudem arbeitet sie im Bestattungswesen. In der Zeit ihres schmerzlichsten Verlustes durfte sie ein Buch schreiben, oder treffender gesagt – empfangen – das ihr so viel Hoffnung, Mut und Liebe schenkte, dass sie annehmen konnte, was geschehen war.
„Sei Du – wer du wirklich bist“, Katharina Eham, Falk Verlag

Wenn Liebe und Sexualität zusammenkommen

19. März 2016

Buchwald + DianaDiana Richardson und ihr Mann Michael haben mit ihrer Methode Making Love / Slow Sex einen Ansatz entwickelt, der als wirklich ganzheitlich zu bezeichnen ist: Sexualität wird hier nicht als rein körperliche Aktivität betrachtet und erlebt, sondern als Basis, einander tief und authentisch, körperlich wie seelisch zu berühren. Im Seminarformat “Das Making Love Retreat“ wird Paaren die Möglichkeit gegeben, Schritt für Schritt in einen Raum einzutreten, in dem die körperliche Liebe als eine natürliche Ressource erlebt werden kann und die Basis schafft für größere Nähe und echte Intimität in einer Partnerschaft. Im Vordergrund steht die achtsame Wahrnehmung des eigenen Körpers, das Schulen des Bewusstseins für den Moment und für die Empfindung, die in der Begegnung jetzt gerade auftaucht. Dieser Ansatz stillt die Sehnsucht in uns, Liebe und Sexualität auf natürliche miteinander zu verbinden und erfüllt zu leben. Ela Buchwald, Heilpraktikerin und Traumatherapeutin, und ihr Mann Volker Buchwald, Meditations- und Entspannungslehrer sind von Diana Richardson autorisierte Lehrer für Das Making Love Retreat / Slow Sex.

Das Making Love Retreat 14.-21.10.2016, Seminarhaus SAMPURNA. Mehr Infos unter www.makinglove-retreat.de

Worldmusic-Festival im Wald

19. März 2016

walkabout2014-300x217Am Wochenende 11./12. Juni 2016 findet zum zweiten mal das „Worldmusic-Festival im Wald“ in Pfaffing, Alte Kiesgrube/Hilgen statt. Am Samstag ab14:00 Uhr geht’s los, viele tolle Bands können wir euch auch dieses Jahr wieder präsentieren, zum Beispiel: „Schagganack“, ein spanisches Stück das sich mit einem französischen Chanson verbandelt und sich ein arabischer Titel in einen Bossa Nova verwandelt, oder eine Gypsy-Nummer in ein russisches Tavernenlied. Das Trio „HarpaNera“ lädt Sie ein zu einer musikalischen Reise mit Harfen-, Akkordeon und Flötenklängen, begleitet von rhythmischen Percussion-Instrumenten oder das „Projekt Walkabout“ Die Feuershow „FuNkEnFluG“ mit Simon und Steffi begeistern die Zuschauer mit Feuertanz mit verschiedenen Pois, Feuerseilen, Feuerstäben und Feuerfächern. Weiterlesen →

Sax & Bowls – ein außergewöhnliches Duo

19. März 2016

Hermeler3Ein einzigartiges Zusammenspiel von Klangschalen, Saxophon und Stimme. Die Schalen lassen einen harmonischen Klang-Raum entstehen. Das Saxophon und die Stimme entführen den Zuhörer auf eine musikalische Reise. Die beiden Musiker verbindet die große Liebe zur Musik und zur Meditation. Seit September 2011 treffen sie sich jeden Montag nach Ladenschluss im Obertonhaus und arbeiten an Ihrer Musik. Manchmal schauen neugierige Passanten herein und verweilen für einen kürzeren oder längeren Hörgenuss. Es sind inzwischen 4 CDs entstanden, die großen Anklang finden. Die Konzerte sind immer ein außergewöhnliches musikalisches wie meditatives Erlebnis. Wenn Saxophon und Klangschalen sich begegnen…alles wird langsamer, die Songs werden länger, die einzelnen Töne kommen hervor. Die große Kraft dieser Musik liegt in seiner Einfachheit. Dadurch kommt die Schönheit des Momentes zur Entfaltung. Georg Müller beschreitet mit seinen musikalischen Klangschalengebilden neue Dimensionen. Das Saxophon bewegt sich gekonnt zwischen Nuancen von Intensität und Leichtigkeit hin und her. (siehe auch CD-Tipp unter HÖREN)
Am Samstag 21. Mai ist das offizielle CD Release Konzert zum neuesten Album Haikus. Ort: YA WALI Heilzentrum München, Kirchenstraße 15, 81675 München, www.ya-wali.de, Beginn: 20 Uhr, Einritt 15 €, Kinder unter 12 Jahren: 7,50 €, www.preets.dewww.obertonhaus.de

Gordon Smith in Bayern

19. März 2016

Gordon SmithGordon Smith ist das wohl bekannteste schottische Medium. Der siebente Sohn eines siebenten Sohns, der auch als der „mediale Barbier“ bekannt wurde, arbeitet seit über 30 Jahren als „Link“, um aus „dem Jenseits“ Trost und Hilfe für Hinterbliebene von Verstorbenen zu bringen, Informationen aus der geistigen Welt zu übermitteln – und Menschen seriös und systematisch in Medialität, Sensitivität, Heilung und Trance-Heilung auszubilden. Im Mai ist er mit kleiner Gruppe (max. 28 Pers.) auf einer MAGISCHEN REISE an Kraftorten in Nordfrankreich (Chartres mit Labyrinth, Merlins Wald, Carnac; 4. bis 11. Mai; nur noch 6 Plätze). Mitte Juni bietet er GRUNDAUSBILDUNG MEDIALITÄT in Regensburg an (16. – 19. Juni; noch 8 Plätze frei). Und Ende August ist er in München-Grünwald mit einwöchigem Intensiv-Workshop zum Thema 5 ELEMENTE in Medialität, Sensitivität und Heilung (Wasser, Erde, Feuer, Luft und Raum; 22.-27. August; noch ca. 6-8 Plätze). Mit Übersetzung durch Wulfing von Rohr. SONDERANGEBOT für AURA-LeserInnen: Wer aufgrund dieser Information bucht, erhält noch den Frühbucherrabatt.
Mehr Infos: www.wulfingvonrohr.info E-Mail: wulfing@aon.at (auch Facebook-Kontakt möglich)

„Nur ein Wort“

Buchbestellung

CoverGalerie

128_AURA_04_2008

Angebote

Manna CHT Drachenbaum