AURA – Magazin

Suedostbayerns groesstes Anzeigenmagazin fuer ganzheitliches Denken, Fuehlen und Handeln

Neues

Fit und Leistungsfähig bleiben mit feinstofflichen Flüssig-Fermenten

20. Juni 2017

Ab einem gewissen Alter nimmt die Leistungsfähigkeit von Körper und Geist ab. Zu den Hauptursachen von Degenerationen unterschiedlichster Art zählen die schleichende Vergiftung und Übersäuerung, welche durch den Verzehr denaturierter Nahrung, Stimulanzien und den Einfluss von Umweltgiften über die Jahre hinweg einsetzt. Der Körper entzieht bei dem Versuch, die Toxine aus dem Körper auszuschwemmen, all seinen Gewebereserven die sogenannten Aasfresser-Enzyme und reduziert so seinen Enzymspiegel immer mehr. Damit sinkt die Leistungsfähigkeit und Regenerationskraft des Körpers drastisch und er beginnt, zu „verfallen“, ohne gegensteuern zu können.

Jetzt braucht unser Organismus Flüssig-Fermente, das sind Enzyme, die direkt in die Blutbahnen eindringen können und von dort aus die allgemeine Entgiftung einleiten sowie die regenerativen Aufgaben erledigen. Sie reinigen die Blutbahnen und bringen die endokrinen Drüsen ins Gleichgewicht – das reinigt Organe und Gewebe und entlastet den Körper. Flüssig-Fermente entstehen beim 18 Monate langen langsamen Fermentierten biologischer Rohkost. Ganz allmählich wandeln sich die gesunden vollwertigen vegetarischen Zutaten in fermentierte Enzyme und andere wichtige Vitalstoffe, kurz Flüssig-Fermente um. Es entsteht ein Energie-Tonikum, das um das mehr als 100-fache nährstoffreicher geworden ist als die Ausgangstoffe. Die Enzymaktivität im Körper steigt sofort an. Körper und Geist bleiben jung und vital.

Ulla Janascheck, Tel: 06147-9357198, ulla.janascheck@gmx.de

„Nur ein Wort“

Buchbestellung

CoverGalerie

cover_0114

Angebote

Manna

Manna

Manna

Manna

Akupressur

Karma

CHT

Drachenbaum